WIZportal Erweiterte Daten

Die erweiterten Daten ermöglichen es Ihnen, einem Klientenprofil zusätzliche Informationen hinzuzufügen. Sie können eine Akte mit erweiterten Daten anlegen sowie die Stammdaten der Klienten durch zusätzliche Felder erweitern. Dabei ist eine freie Gestaltung durch verschiedene Abfragevarianten und Zusatzfelder unkompliziert möglich.
Durch die Exportfunktionalitäten im CSV-Format, können die erweiterten Klientendaten statistisch ausgewertet werden.

Die Klientenverwaltung

Die Klientenverwaltung ist die zentrale Funktion im Rahmen des vernetzten Fallmanagements.

In den Stammdaten können Sie alle relevanten Daten Ihrer Klienten erfassen und erhalten so eine komplette digitale Fallakte, auf deren Grundlage Sie das gesamte Fallmanagement inklusive der Maßnahmen- und Hilfeplanung koordinieren können. Die Stammdatenfelder können Sie nach Ihren Bedürfnissen noch erweitern.

Aufgaben- und Terminverwaltung

Das WIZportal bietet Ihnen eine Software sowohl für die Aufgaben- als auch für die Terminverwaltung. Aufgaben können direkt in der Klientenakte erstellt werden. Ein voraussichtliches Enddatum und die Priorität der Aufgabe werden hinterlegt. Sie können nach offenstehenden und beendeten Aufgaben sowie nach Priorität filtern. Dies verschafft Ihnen eine gute Übersicht und erleichtert die Strukturierung des Arbeitsalltags! Das WIZportal erfüllt alle Ansprüche einer Aufgabenverwaltungssoftware.

Die Gruppenverwaltung

Neben der Einzelfallakte ist die Gruppenverwaltung eine der zentralen Möglichkeiten der Fallbearbeitung und Dokumentation im WIZportal.

Wohngruppen in stationären oder teilstationären Einrichtungen, Einheiten des Betreuten Wohnens, aber auch ambulante Tagesgruppen und Kindertages- stätten u.v.m. können in diesem Bereich verwaltet werden.

Hilfepläne und Anamnese

Eine Funktion der WIZportal Software ist die individuelle Gestaltung von Hilfeplänen sowie Anamnese-, Berichts- und Überprüfungsbögen, auf dessen Grundlage Sie Maßnahmen, Aufgaben und Ziele für Ihre Klienten festlegen können.
Mit einem Hilfeplan legen Sie den Grundstein für die umfassende Einschätzung Ihrer Klienten und die daraus resultierenden Maßnahmen und Aufgaben für das Hilfeprogramm.

Flexibles Erstellen von Fragebögen

Sie können für unterschiedliche Klientengruppen Fragebögen-Vorlagen erstellen, die Sie dann pro Klient auswählen können. Über die Inhalte und die einzelnen Fragen z.B. eines medizinischen Fragebogens entscheiden Sie selbst. Mit variablen Fragearten wie Ja/Nein, Multiple Choice, offenen oder untergeordneten Fragen können Sie Ihre Fragebögen sinnvoll strukturieren und aufeinander aufbauend zusammenstellen

Multimedia und Notizen

Das WIZportal hilft Ihnen mit seinen umfangreichen Funktionalitäten das Dokumentenmanagement für Ihre Fall- und Klientenakten zu verbessern.
Eine Möglichkeit des Dokumentenmanagements finden Sie in der Funktion „Multimedia“, denn hier können nicht nur Bilder hinterlegt werden, sondern auch Dokumente jeder Art und jeden Dateiformats.
In ein Notizfeld können Sie unbeschränkt viel Text eintragen. Notizen können kategorisiert und in unterschiedlichen Verzeichnissen hinterlegt werden.

Der Klientenlogin

Die Innovation, die die WIZportal Case Management Software Ihnen und Ihren Klienten bietet: Die Partizipation und die Vernetzung aller Beteiligten des Hilfeprozesses.

WIZportal vernetzt Hilfeträger mit Kostenträgern sowie Klienten auf eine Art und Weise, die gemeinsame Zielerreichungen und Partizipation ermöglicht.

Haushaltsanalyse

Die Haushaltsanalyse im WIZportal zeigt Ihnen und Ihren Mitarbeitern auf einen Blick, ob im Umfeld eines Klienten u.U. Multiproblemlagen bestehen. Sind die Eltern oder Geschwister ebenfalls in sozialen Maßnahmen? Sind die Strukturen der Familie „kompliziert“?

Der Medikationsplan

Mit dieser Funktionalität erstellen Sie einfach und flexibel einen Medikations- plan für eine Person. Name und Art der Medikamente sowie die genaue Dosierung können eingetragen werden.

Maßnahmen und Betriebe

Mithilfe der Maßnahmenverwaltung können Therapeutische Einzelgespräche, Gruppengespräche, betreutes Wohnen, Eingliederungshilfe, Heimerziehung, Soziale Gruppen- arbeit, Sozialpädagogische Erziehungshilfe, Einzelbetreuung, Bildungs- oder Qualifizierungsangebote, Intensivbetreuung in Ihrer Einrichtung verwaltet werden.

Konfiguration der Software

Im Bereich der Konfiguration liegen alle verwaltungsrelevanten Bereiche der Software, die Sie selbst festlegen können.

Reporting

Das WIZportal bieten Ihnen durch seine Export-Funktion ein Hilfsmittel für Ihr Reporting.
Sie können Klientendaten, Maßnahmen, Notizen oder Anamnesepläne als PDFs generieren oder (gefilterte) Daten in CSV-fähige Dateien exportieren.

Finanzen

Erstellen Sie mit der WIZportal Case Management Software direkt Abrechnungen mit Kostenträgern, Dienstleistern und externen Beteiligten. Die Abrechnungsfunktionalität ist ein separates kostenpflichtiges Modul von WIZportal.